Tipps für viel Freude an Lilo-Kerzen

  1. Zugluft unbedingt vermeiden!
  2. Kerze so lange brennen lassen bis das Wachs fast bis zum äußeren Rand flüssig ist. D.h. bei einem Durchmesser von mehr als 12 cm mindestens 6 Stunden.
  3. Bei einseitigem Abbrennen den Docht vorsichtig nach der höher stehenden Seite biegen.
  4. Keine Fremdkörper, wie abgebrannte Zündhölzer etc., in den Brennteller bringen. 
  5. Doch beim auslöschen in flüssiges Wachs tauchen und wieder aufrichten. Dadurch bleibt er geschmeidig und glüht nicht weiter.
  6. Wenn die Kerze rußt, wobei die Flamme lang, spitz und dunkel wird: Den Docht vorsichtig zurückschneiden (schneuzen), bis das Rußen aufhört. Die Flamme muß relativ rund und hell brennen.
  7. Sorgen Sie für den richtigen Standort. Dieser sollte nicht in der Nähe des Fensters (Sonneneinwirkung), oder des Heizkörpers/Ofens (Wärme) sein. 
  8. Achten Sie darauf, dass sich der Docht immer in der Mitte befindet (gleichmäßiges Abbrennen). 
  9. Die Kerze sollte immer gerade stehen.
  10. Lassen Sie Ihre Kerze niemals unbeaufsichtigt brennen!